TUM-Entwicklerteam stellt effizientes Elektroauto vor

Mai 23, 2014 von

Prototyp TUM Projekt Visio.M

MUTE ist der Prototyp, mit denen die Entwickler der TUM das Projekt Visio.M unterstützen. (Bild: Florian Lehmann / TUM)

Am 18. Juni 2014 stellt ein Entwicklerteam der Technischen Universität München (TUM) auf dem Rollfeld des ehemaligen Flughafens Neubiberg den Prototyp seines E-Mobility-Projekts Visio.M vor.

Ziel des Forschungsprojektes ist es, ein effizientes und dadurch kostengünstiges Elektroauto umzusetzen. Um dies zu erreichen, stellten die Entwickler vor allem Punkte wie das Gewicht, die Aerodynamik, den Antrieb und die Klimatisierung des Fahrzeugs in den Fokus ihrer Planungen. Doch neben der Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz des Autos, legten die Forscher der TU München auch Wert auf Design und Fahrkomfort. Der Wagen soll auch attraktiv für den Verbraucher sein.

Den aktuellen Stand des Projektes präsentiert das Team um Visio.M nun im Juni mithilfe seines Prototyps, der auf dem Rollfeld im direkten Vergleich zum VW up! antreten soll.

Neben den Wissenschaftlern der TUM sind am Projekt Visio.M u.a. BMW, Daimler, die Bundesanstalt dür Straßenwesen (BASt), Siemens, E.ON sowie Continental beteiligt.

Exzellenzzentrum am Campus Garching

Auf dem Forschungscampus Garching wird an verschieden Projekten zu Elektromobilität und Energietechnik gearbeitet. (Bild: Astrid Eckert – TU München)

Die TUM ist schon längerer Zeit auf dem Forschungsgebiet der Elektromobilität tätig. Im Wissenschaftszentrum Elektromobilität (WZE) vereint die Hochschule Kompetenzen aus den Fachbereichen Chemie, Maschinenwesen und Elektrotechnik, um in verschiedenen Projekten die Fahrzeugbranche mit ihren Entwicklungen zur Nutzung von Erneuerbaren Energien und Elektromobilität zu unterstützen. Bei Veranstaltungen wie dem Tag der Elektromobilität am 2.Juni 2014 können Interessierte auf dem Forschungscampus Garching über die Aktivitäten der TUM sowie der Munich School of Engineering (MSE) informieren.

Weiterführende Links:

http://www.visiom-automobile.de/

https://www.wze.mse.tum.de/

 

 

 

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 + fünf =